Angebote für Eltern

Weitere Angebote für Eltern im Speziellen umfassen die nachfolgenden Themenbereiche. Die Kosten werden von den Krankenkassen in aller Regel nicht übernommen. Sie sind unsicher, ob Ihr Anliegen von der Krankenkasse übernommen wird? Sprechen Sie uns an.

Kontaktieren Sie uns

Unterstützende Gespräche



Eltern, die Schwierigkeiten in der Beziehung zu Ihrem Kind haben, oder sich sehr viel um ihr Kind sorgen, biete ich Unterstützung und Begleitung an. Möglicherweise sind es auch eigene Kindheitserlebnisse, die jetzt eine gute Beziehung zu ihrem eigenen Kind erschweren. Auch Beziehungsprobleme können die Eltern-Kind-Beziehung belasten. Die Gespräche bieten Ihnen im geschützten Rahmen die Möglichkeit, mögliche Ursachen und Auslöser zu reflektieren und nach praktischen Lösungsmöglichkeiten zu suchen.

Bindungsdiagnostik



Ist eine tiefergehende Beziehungsanalyse zwischen Elternteil und Kind gewünscht, kann bei Kindern im Alter zwischen einem und fünf Jahren auch eine Bindungsdiagnostik (Mutter-Kind- bzw. Vater-Kind-Bindung) durchgeführt werden, die als Grundlage für die therapeutische Arbeit an der Eltern-Kind-Beziehung dienen kann. Hiefür kommt das Beobachtungsverfahren "Attachment Q-Sort" zum Einsatz, für dessen Anwendung ich zertifiziert bin. Im gewohnten Alltagsumfeld findet hierbei eine Beobachtung der Beziehung statt. Die Bindungsdiagnostik wird nicht isoliert, sondern nur im Zusammenhang mit unterstützenden Gesprächen angeboten.